Tai Chi Chuan

Mind-Chilling

Die langsam und ruhig ausgeführten Bewegungen des Tai Chi Chuan, vermitteln Außenstehenden oft den Eindruck, als wäre der ganze Mensch in einem Zustand der Entspannung.

Der Praktizierende selbst wird schnell merken, dass durch körperliche Entspannung und Ruhe etwas vermehrt innerlich in den Vordergrund tritt, dass oft als Selbstgespräch, Dialog mit sich selbst, Bilder die auftauchen, in Erscheinung tritt.

Diese eher geistige Komponente des Menschen ist schwierig zu beruhigen, verhindert aber permanent wirkliches Wahrnehmen unserer Selbst. Sich über die Zukunft Sorgen zu machen, sich über längst Vergangenes zu ärgern all dies kostet Energie und bindet unsere Aufmerksamkeit.
Durch das Tai Chi Chuan beginnt man, dies zumindest wahrzunehmen und, nach längerem Üben kann man den Geist vielleicht auch ein wenig beruhigen ("den Affen einfangen", wie die Daoisten sagen). Im täglichen Leben hilft uns das, z.B. Stress frühzeitiger zu erkennen.

« zurück

Noch Fragen? Sende ein E-Mail an >>> info(at)tai-chi-aktiv.at oder
benutze das Kontaktformular!
TAI CHI CHUAN
AUSPROBIEREN


Schnuppertermine

20. und 27. September 2016

20 Uhr

Turnsaal der
Neuen Mittelschule I